Bienen wissen
Styropor zu schätzen

Umwelt

EPS ist ein Werkstoff, der aus vielen Perspektiven betrachtet ökologische Vorteile gegenüber anderen Stoffen bietet. Warum Styropor® (EPS) entgegen der teilweise noch vertretenen Meinung heute auch aus ökologischen Gesichtspunkten besonders vorteilhaft ist:


Icon LuftFast nur Luft
Wussten Sie schon, dass Styropor® zu 98% aus Luft besteht? EPS besteht nur bis zu 2% aus konstistenten Stoffen.


Icon Luft

EPS besteht zu 98% aus Luft
Tatsächlich bestehen Lösungen aus EPS nur bis zu 2% aus konsistentem Material. Beim Recycling fällt also nur ein minimaler Anteil eines EPS-Bauteiles als "echtes" Recyclingmaterial an, der für seine Wiederverwendung zu gewinnen ist. Verpackungsteile als EPS haben trotz ihres Volumens also nur diesen minimalen Materialanteil.


Icon RecyclingRecycling-Quote
Die Recycling-Quote ist mit rund 70% schon jetzt vergleichbar mit der von Alternativmaterialien!


Icon Recycling

Besonders hohe Recycling-Quote
Bereits jetzt werden über 70% der Verpackungen aus EPS vollständig recycled. Die Quote ist dabei vergleichbar mit der von Alternativmaterialien! Die Sammlung erfolgt über mehr als 1.600 Sammelstellen in Deutschland sowie über kommunale oder privatwirtschaftliche Entsorgungssysteme.

Es gibt drei Verfahren der Wiederverwertung:

werkstofflich:
Durch Regranulierung entsteht ein Kompaktpolystyrol. Dieser Recyclingkunststoff dient als Granulat für Spritzgussteile. EPS – Mahlgut kann auch der Formteil-/Blockproduktion beigemischt werden.

rohstofflich:
Die Umwandlung in synthetisches Rohöl erfolgt im chemischen Prozess.

energetisch:
Bei der thermischen Verwertung wird in Wärmeheizkraftwerken u.a. Fernwärme erzeugt. Hier ersetzt 1 kg gebrauchtes EPS 1,4 Liter frisches Heizöl, so werden Ressourcen geschont!


Icon WasserWasser-neutral
Styropor® enthält keinerlei Stoffe, die Wasser und Grundwasser verschmutzen könnten.


Icon Wasser

Wasser-neutral
Styropor® enthält keinerlei Stoffe, die Wasser und Grundwasser verschmutzen könnten. Styropor® ist damit ein Werkstoff, der sich gegenüber Wasser vollkommen neutral verhält.


Icon UmweltAktiver Umweltschutz
Hervorragende Isolier-Eigenschaften machen EPS zum idealen Dämmstoff, der überall dort zum Einsatz kommt, wo Wärme oder Kälte erhalten bleiben sollen.


Icon Umwelt

Styropor® hilft mit beim Umweltschutz
Auch beim Blick auf viele Produkte aus EPS ist Umweltschutz oft ein Hauptargument für die Wahl dieses Werkstoffs. Denn hervorragende Isolier-Eigenschaften machen EPS zum idealen Dämmstoff, der überall dort zum Einsatz kommt, wo Wärme oder Kälte erhalten bleiben sollen: Gebäude-Dämmung, zur Isolierung von Kühlräumen oder Wärmeverpackungen oder zur Fahrzeugisolierung. Es geht immer darum, Energie für Wärme oder Kälte zu sparen und so die natürlichen Ressourcen zu schonen, die für die Energiegewinnung eingesetzt werden.


Icon GewichtKaum Gewicht
Weil Produkte aus Styropor® extrem leicht sind, brauchen sie beim Transport vergleichsweise wenig Energie.


Icon Gewicht

EPS hat kaum Gewicht
Produkte aus EPS haben nur ein sehr geringes Eigengewicht. Der Transport von Produkten aus EPS, EPP und E-Por® ist deshalb besonders umweltfreundlich, weil er wenig Treibstoff verbraucht.

Umwelt

Optimieren Sie mit Styropor®

Formteile aus Styropor® sind oft eine wirtschaftliche Alternative zu anderen Materialien. Bei uns haben die Wahl aus dem größten Spektrum an Standardprodukten, die besonders schnell lieferbar sind.

zur Produktübersicht

Kunststoffverpackungen und Umwelt

Erfahren Sie im Video der IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e.V. wie Kunststoffverpackungen die Umwelt schützen.

Die IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e.V. vertritt als Bundesverband die Interessen der Hersteller von Kunststoffverpackungen und Folien in Deutschland und Europa und ist mit über 300 Mitgliedsunternehmen der größte Verband der europäischen Kunststoffverpackungsbranche.

" frameborder="0" allowfullscreen>